Netzwerktreffen: Selbstfürsorge für Community Manager:innen in Coworking Spaces

Dieses Ereignis ist vorbei.

Netzwerktreffen: Selbstfürsorge für Community Manager:innen in Coworking Spaces

Das erwartet dich:

Nach einer Vorstellungsrunde, gibt es die wichtigsten News von Coworkland und der German Coworking Federation sowie die Vorstellung eines Spaces.

Spacevorstellung mit den GCF-Mitgliedern Madlen Freudenberg und Julia Heimeier: 🚀 https://www.neue-denkerei.de/ in Kassel

Um tiefer ins Thema des Abends – Selbstfürsorge für Community Manager:innen in Coworking Spaces – einzusteigen, wird Anthea Backfisch einen Impuls zum gesunden Arbeiten mit dem Fokus auf Selbstfürsorge anbieten.

Wie können die Menschen, deren Hauptanliegen es ist gute Communities aufzubauen, selbst gut für sich sorgen? Darum soll es zentral im zweiten Teil gehen. Das Thema Burn-Out der Community Manager begegnet uns in der Praxis immer wieder, aber es ist auch ein tabuisiertes Thema in der oft einseitig positiv dargestellten New-Work-Szene. Insbesondere in Coworking Spaces, wo viele Aufgaben auf wenigen Schultern verteilt sind, kann es hier zu einer existenziellen Frage werden. Mit der Pandemie im Nacken gewinnt das Thema zunehmend an Relevanz.

Wir wollen gemeinsam schauen, wie wir gut für uns und damit auch unsere Community sorgen können.

Raum für eure Fragen und den gemeinsamen Erfahrungsaustausch bleibt natürlich auch.

Bitte beachtet unseren Code of Conduct für einen wertschätzenden und diskriminierungsfreien Umgang miteinander.

 

Hier geht’s zum Call: https://us02web.zoom.us/j/82433020981?

  • Meeting ID: 824 3302 0981
  • Passcode: 118704
  • Achtung: der Code muss eingegeben werden.

Moderation: Dina Sierralta & Johanna Voll

Datum
25. Januar 2022
Zeit
19:00 - 21:00
Veranstaltungsort
beim Virtuelles Netzwerktreffen
Veranstalter
durch GCF
Veranstalter
durch CoWorkLand eG

Dem Kalender zufügen