Coworking-Betreiber*innen gesucht

Modell des BOB Campus Coworking in Wuppertal

Coworking-Betreiber*innen gesucht

Im Wuppertaler Stadtbezirk Oberbarmen entsteht bis 2022 ein innovatives Projekt für eine gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung: der BOB CAMPUS für Bildung, Arbeit, Wohnen und Gemeinschaft. Ein wichtiger Teil des Campus soll ein rund 1.200 qm großer Coworking Space werden, für den nun in einem mehrstufigen Auswahlverfahren Betreiber*innen gesucht werden.

Das BOB CAMPUS-Coworking bewerben ist ein integraler Bestandteil des BOB CAMPUS und soll sich positiv auf den Stadtteil auswirken. Eine Einbindung des Coworking Spaces in die neu entstehende Bildungslandschaft und die Stadtteilcommunity ist seitens der das Projekt in Kooperation mit der Stadt Wuppertal entwickelnden Montag Stiftung Urbane Räume gewünscht.

Interessierte können sich mit einem auf den Standtort und die tragende Idee zugeschnittenen Konzept bewerben. Aus allen Bewerber*innen werden vier Bewerbungen ausgewählt und zum Auswahlverfahren eingeladen. Dabei profitieren alle Bewerber*innen von einem ersten Workshop, bei dem Coworking-Expert*innen ihr Wissen über erfolgreiche Coworking-Konzepte teilen.

Mehr zum Bewerbungsverfahren unter https://www.bob-campus.de/campus/gewerbe/.

Bild: Suilian Richon, © Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH

No Comments

Post a Comment